Stunt Team   ehge
Stunt Team   english version  
forum sitemap
G Ä S T E B U C H
der film ist richtig gut gemacht!!
ABER
die story ist leider ein bisserl lau. man weiß sofort nach 5min wie der film ausgeht.
klingt negativ, aber wenn ihr genauso viel zeit in das drehbuch legt, wie ihr am trainiren seid, dann geht die post ab.
wie sagte schon der gute alte billy wilder:
"das wichtigste für einen guten film ist:
1. Ein gutes Drehbuch
2. Ein gutes Drehbuch
3. Ein gutes Drehbuch."
oder scheißt einfach drauf und macht euer ding und dass ist sicher auch gut.
ist dann halt nur unterhaltung und die zuschauer haben ihn nach 20 min vergessen, oder sagen die höchststrafe und sagen, dass er ganz nett war.
oder sie sagen geile kampfszenen und action. ich glaube aber kaum, dass jemand zu euch gekommen ist und gesagt hat, dass ihn die geschichte mitgerissen, oder bewegt hat.
vielleicht kommt es aber bei diesem genre ja auch gar nicht darauf an.
meiner schwester, schwager und ihren 2 kindern hat er gefallen.
ich bin zu anspruchsvoll ich weiss
nochmals gratuliere zu der großen leistung dieses projekt geplant und verwirklicht zu haben, und ich wünsche euch ein tolles drehbuch , dann seit ihr nicht zu stoppen!!!!!

nur ein Schauspieler
geschrieben von Martin, Freitag, 16.06.2006 02:19
Der Film ist der Hammer nur weiter so. Die Schauspieler sind super und die Kampfszenen sind genial. Tony Jaa lässt grüßen. Nur weiter so und ihr bekommt noch eine Menge Fans.
MFG
geschrieben von Sylvio, Mittwoch, 07.06.2006 08:08
Just saw Kampfansage The Movie. I am very impressed. As an owner of hundreds of martial arts films, I have to say your work is clearly in the upper tier of films made today. There really are a number of countries and filmakers that can take a que from your approach. I wish you success and luck in your future endeavors.
geschrieben von Michael, Sonnatg, 04.06.2006 22:28
Hallo respekt respekt sag ich nur.

Ob wir da auch mal hinkommen?
Mit ihrer Hilfe bestimmt. Schauen sie vorbei und machen sie ihr eigenes Urteil über unseren privaten Amateurfilme auf www.Rippkom.de
geschrieben von Dr.Nox, Montag, 29.05.2006 14:30. Web: www.rippkom.de
Auf jeden Fall der Hammer. Endlich ein deutsches Martial Arts Projekt mit Niveau. Weiter so, haut rein. Freu mich auf den Kinofilm.
geschrieben von Nize1, Montag, 29.05.2006 13:48. Web: yeem.de
Hallo

Hab mir den Film leider nicht bis zum Schluss angeguckt. Die Choreografie ist wirklich gelungen. Die kann auch mit Hong Kong Produktionen mithalten, in denen jetzt nicht Jet Lee oder dergleichen mitspielen. Also irgendwo zwischen Charlie´s Angels und Enter the Dragon (he, he).
Die Story hat mich persönlich ziemlich an 'Fist of the North Star' erinnert - wurde auch schon mal real (und zwar grottenschlecht) verfilmt.
Kann mich nur anschließen und Euch für den Mut gratulieren. Was mich genervt hat, sich die Dialoge. Waffen hat man vergessen, aber Rambo kennt man noch. 'Schwachsinn' etc. passt für mich auch nicht in einen solchen Film. 'Rückpass' oder 'Querpass' gab´s auch mal.
Also die Grundidee der Story fand ich ganz gut. Die Ausführung war aber daneben. Bosco und seine Schwester waren für mich Totalausfälle (was nicht für die Choreografie gilt). Die Inzest-Szene war grauenhaft. Die Deko war o.k.. In Deutschland gibt´s mittlerweile halt viele runtergekommene Gebäude. Geradezu perfekt für ein Endzeit-Spektakel! Ich fand´s unlogisch, dass die Bosco´s linke Hände (seine Helfer) gelangweilt nach Hause zotteln, um dann vom Chef ein auf´s Maul zu bekommen. Vom Ton her wär´s wahrscheinlich besser, das Ganze erst ins Englische zu übersetzen und dann zurück ins Deutsche?!

Fazit: Choreografie sehr gut, Story im Prinzip gut, Umsetzung hmm.

Schönen Gruß
geschrieben von Heiko Laube, Sonnatg, 28.05.2006 18:59
Nachdem sich hier ja größtenteils nut männliche Gästebuchschreiber beteiligt haben, möchte ich male in bisschen abwechslung hier rein bringen...

ich muss echt mal sagen DICKES FETTES LOB für den Film. Nachdem mein Vater den hier anschleppte und meinte es wäre ein DEUTSCHER Kampffilm war die Sache für mich gegessen und ich wollte ih schon garnicht sehen. Doch die ersten 5 Minuten haben mich dermaßen überzeugt dass ich ihn ganz gesehen habe und super begeistert bin. Der Hauptdarsteller Matthes hat es wirklich drauf und ich war schwer beeindruckt, als ich auf der Bonus DVD gesehen habe, dass er größtenteils die ganzen katas und Kampfszenen selbst erstellt hat.

Dickes Lob also auch an den hauptdarsteller, der hats wirklich drauf. Da ich selbst Shaolin mache weiß ich wie schwierig so was ist auch wenn es manchmal so einfach aussieht. Bin schwer begeistert.

Liebe Grüße aus NRW
geschrieben von Julia, Dienstag, 23.05.2006 15:11
Mein Meister sagt: schau dir den Film an!
ABSOLUTER RESPECT jungs!
Macht weiter so!
geschrieben von Mac Fly, Dienstag, 23.05.2006 13:16
hallo,

ich bin grosser martial arts filme fan (van damme, bruce lee, jet li etc.) und ich habe von kampfansage durch das internet erfahren. ich finde es erstmal einen hammer das in deutschland sich jemand mit kleinen mitteln traut einen martial arts action film zu produzieren. das verdient schonmal respekt egal wie das endergebnis denn nun geworden ist. ich habe mir gestern den film im media markt für nur 9,99 euro gekauft. einen nagelneuen FSK 18 2-DVD film mit soviel extras für so einen preis ist echt sehr cool. da habe ich gar nicht lange überlegt. bisher habe ich nur die 3 trailer angeschaut und da war zumindest schon positives über die martial arts fight szenen zu erkennen. die sahen in den trailern nämlich verdammt geil aus. ich denke ihr könntet aktuellen steven seagal, dolph lundgren und jean-claude van damme filmen in sachen martial arts fights echt unter die arme greifen!
viel erfolg mit dem film wünsche ich euch!

grüsse rainer
geschrieben von Rainer Marschel, Donnerstag, 18.05.2006 01:07. Web: www.atomic-band.de
Geiler Prollscheiss, nicht schlecht ;)

Also die aktuellen Trailer gefielen mir wirklich SEHR gut.
Leider ist eure Ausprache echt übel, es wird genuschelt, gelispelt, falsch betont...

Sonst habe ich aber nichts zu meckern ;)
geschrieben von Halfblind, Freitag, 12.05.2006 15:42
Seite 10 von 31

< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |  10  | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | >

©2002 ehrenwerte gesellschaft >>> webmaster