Stunt Team   ehge
Stunt Team   english version  
forum sitemap
G Ä S T E B U C H
Absolut geiler Film mit erstklassigen Fights.
Kaum zu glauben, das so etwas aus Deutschland kommt.
Geile Choreography, Ihr könnt echt was!!!
DVD wird jetzt erst mal gekauft, weiter so.
Ganz klar der Vorzeige Martial Arts Film aus Deutschland und Pflichtprogramm für jene, die auf gut arrangierte Kampfszenen stehen.
Gruß

Frank H
geschrieben von Frank Heister, Montag, 14.05.2007 19:55
Hey leutz,

hab euren Film am Samstag im Fernsehn gesehen.

Ganz Dickes lob an euch. Gehört Definitiv zu einem der Besten Deutschen Filme die ich bisher gesehen habe.

Hängt euch rein, ich warte auf Teil 2 ;)

p.s. Die DVD ist so gut wie gekauft.


Grüße aus dem Süden Deutschlands
Daub
geschrieben von Daub, Montag, 14.05.2007 09:17
Wie kommt man auf so ein Titel?
Was soll das für eine Story sein?
Wieso soll das eine Alternative zu Internationale Martial Arts Movies sein.

Der Film ist ja echt wie Held der Gladiatoren zu Gladiator.
geschrieben von KnightRider, Montag, 14.05.2007 08:37
Hey, der Film war echt spitze!! Mal was anderes als die ganzen scheiss hochexplosiven Actionverschnitte. Hat echt richtig Laune gemacht, sich den Film anzuschauen. Würde ich immer wieder tun. Super Jungs weiter so!!!!! RESPEKT!!!
geschrieben von Kamil, Sonnatg, 13.05.2007 15:39
bin selbst projektfilmer, und weis wie schwierig es ist, einen professionell aussehenden film mit wenig (wenn nicht sogar gar kein) budget zu realisieren.
ich bin nur etwas konfus, was die lauflänge angeht: hier auf der HP wird der film als 3teiler a 10 minuten angegebnen, der film, der gestern auf RTL lief lief volle 90 minuten !
ist das jetzt nen anderer film gewesen oder habt ihr den film nachträglich aufgeblasen oder habt ihr alle 3 teile zusammengefügt zu einem ?
da wäre etwas aufklärung gut !
ich finde den film-trotz schwacher dialog- sehr gut umgesetzt, die "standard-0815-gucker" sind schon viel zu verwöhnt vom explusiv-TV und deren kacksoaps, so daß sie nichtmal mehr unterscheiden können zwischen profi-produktionen und amateurstreifen, die unter ganz anderen umständen hergestellt werden. ich hab mich schon sehr gewundert, das ein amateurstreifen in RTL gezeigt wird, und das gleich 2mal !
da auch noch ne frage: war wenigstens die WDH frühmorgens/spätabend uncut ?

so long, macht weiter so und lest über die dummen kommentare einfach drüber weg ;O)
geschrieben von amateurfilmer, Sonnatg, 13.05.2007 15:04
Geile Meile! Eine saubere Mischung aus Robin Hood und Cyborg. Es hat halt einfach Spaß gemacht den Film zu gucken. Respekt, dass mit dem Budget hingezimmert zu haben!
Was vielen vielleicht den Film u.a. komisch erscheinen lässt, ist, dass man es einfach nicht gewohnt ist einen deutschen, nicht synchronisierten Film in diesem Genre zu sehen. Da denkt man halt immer an Pilotfolge einer Serie.
Whatever ;) ich freue mich sehr auf die Fortsezung.

WEITER SO!
geschrieben von Elkman, Sonnatg, 13.05.2007 13:51
Also, von Schnitt und technischer Umsetzung her überhaupt kein Thema: das war echt gut. Schöne Bilder, gute Schnitte. Stimmungsmäßig war das schon echt gut.

Leider waren Story und Dialoge absolut schwach, darüber konnten nichtmal die ansonsten sehr sauberen Kampszenen hinwegtrösten. Ich habe grad erst erfahren, dass es sich um ein mehr oder weniger Amateurprojekt handelt, was die Sache natürlich etwas relativiert.

Außerdem kam es mir so vor, als ob teilweise ein bisschen geklaut wurde. Viele Sequenzen ähnelten oder erinnerten an erfolgreiche Hollywoodproduktionen, in denen Kampszenen vorkamen, so z.B. an Matrix, Romeo must Die und Kiss of the Dragon.
geschrieben von Grieche, Sonnatg, 13.05.2007 12:42
Total genial! Die Dialoge sind zwar etwas eintönig und teilweise eher BühnenmäÃčig als eben Filmreif, aber für mich ist das eher eine positive Abwechslung zu den steifen Dialogen der meisten anderen deutschen Filme oder Serien oder den langweiligen und weltfremden Hollywood Dialogen. Trotzdem lieÃče sich meiner Meinung nach noch einiges, eben insbesonder an den Dialogen arbeiten.

Der Film ist trocken, oft überspitzt und satirisch - genau die Art Humor die mir am besten gefällt - auch wenn es sich offensichtlich nicht um eine Komödie handelt.

Die Kampfszenen sind super choreografiert und sehr abwechslungsreich, allerdings zu schnell in Szene gesetzt. Zu kurze Einstellungen bringen zwar sehr viel Geschwindigkeit in eben diese Szenen, allerdings kommt das Gehirn teilweise nicht mehr mit (ein Effekt der natürlich auf gewisse Weise gewollt ist um, aber für meinen Geschmack übertrieben ist).

Insbesonders hat mir auch gefallen wie einige Dinge eingearbeitet worden sind die man, ich zumindest, noch nirgendwo anders gesehen hat. Hab mich schlappgelacht als die beiden Laster auf sich gegenseitig zugerast sind.

Alles in allem kann ich nur sagen, dass mein Vorschreiber vielleicht etwas länger als nur 10 Minuten hätte schauen sollen. Nun, die ersten 10 Minuten habe ich selbst leider verpasst, vielleicht waren es ja wirklich die schlechtesten, wer weiss. Ich kann nur hoffen, dass dieses Projekt weiter so macht und weiter an seinen Aufgaben wächst. Wird Zeit, dass die deutsche Filmindustrie mal etwas aufgepäppelt wird.
geschrieben von Angus McMillan, Sonnatg, 13.05.2007 04:31. Web: -
Fand den Film auch nicht sehr prickelnd, aber das lag einfach an kleinen Dingen die einfach nervig waren. Die Schläge waren immer viel zu laut und machten den Film dadurch etwas lächerlich ( ist ja nicht wie in einem Bud Spencer Film bei dem auf Humor gesetzt wird ).
Außerdem fand ich die Stimmen manchmal merkwürdig. Einige Stimmen wirkten einfach wie Husch Husch nach synchronisiert und passten irgendwie nicht wirklich zu den Charakteren. Schien irgendwie nicht so als wären es die wirklichen Stimmen.

Die Story, Kamera und Schnitt war aber recht gut. Für ein Erstlingswerk wirklich gelungen.
geschrieben von Marc, Sonnatg, 13.05.2007 04:04
Total schlecht
sowas ist nicht sehenswert
nach 10 min weggeschaltet

Allein der Titel ist nicht das beste
geschrieben von Andreas, Sonnatg, 13.05.2007 03:36
Seite 5 von 31

< 1 | 2 | 3 | 4 |  5  | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | >

©2002 ehrenwerte gesellschaft >>> webmaster